Bananenmuffins ohne Zucker

­čžĹ­čĆŻÔÇŹ­čŹ│ Schwierigkeit: ÔşÉ

ÔîŤZubereitungszeit: 10 Min | Backen: 30 Min

­čôłKalorien pro Portion: 128

Bananen-Muffins ohne Zuckerzusatz. Ein schneller und leckerer Fr├╝hst├╝ckssnack f├╝r Samstagmorgen oder ein Nachmittagssnack f├╝r deine Kinder.

Zuckerfreie Banana Muffins 1Zuckerfreie Banana Muffins 2

 

Zutaten­čźÖ: 

  • 4 normalgro├če Bananen
  • 1 normales Ei
  • 1/2 Tasse geschmolzenes Kokosnuss├Âl
  • 1 Teel├Âffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teel├Âffel Mandelextrakt, optional, aber sehr geschmacksintensiv
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Teel├Âffel Backpulver
  • 1 Teel├Âffel gemahlener Zimt
  • 1/8 Teel├Âffel Salz


  • Schritte­čąú:

    1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

    2. Die Bananen in eine gro├če Sch├╝ssel geben und mit einer Gabel zerdr├╝cken. Dann das Ei, das Kokos├Âl, die Mandelmilch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzuf├╝gen. Verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

    3. Die restlichen trockenen Zutaten hinzuf├╝gen und mit einem Holzl├Âffel oder Spatel verr├╝hren, bis alles miteinander vermischt ist und ein Teig entsteht.

    4. Den Teig in eine gefettete Muffinform geben und etwa 25-30 Minuten backen.